Angst vorm Zahnarzt

Diese Vorteile hat eine herausnehmbare Zahnspange

Zahn- und Kieferfehlstellungen werden bei Kindern und Jugendlichen meistens mit einer herausnehmbaren Zahnspange korrigiert. Da man eine lose Zahnspange aber nicht dauerhaft trägt, sollte man konsequent dahinter bleiben, damit die ganze Prozedur auch etwas bringt. Hier spielen die Eltern dann eine große Rolle. Was ist der Vorteil an einer herausnehmbaren Zahnspange? Eine herausnehmbare Zahnspange ist für viele Kinder und Jugendlichen eine tolle Alternative zur festen Zahnspange, da diese jederzeit herausgenommen werden kann. mehr lesen 

Grundlegendes Wissen zu Zahnimplantaten

Die Zähne machen bei vielen Menschen Ärger. Mit zunehmendem Alter entwickeln immer mehr Menschen Karies, die Zähne fallen ihnen aus, werden schief und noch weitere Probleme treten auf. Schon im jungen Alter fängt dieser ganze Stress an. Ein unfassbar großer Teil aller Jugendlichen muss irgendwann im Jugendalter eine Zahnspange tragen, in der Regel, weil die Zähne zu schief werden oder weil man einen Unterbiss entwickelt hat. Bei den zahlreichen Praktiken und Methoden, die Zahnärzte anbieten, passiert es schnell, dass man den Überblick verliert. mehr lesen 

Die Kieferorthopädie ist eine etablierte medizinische Fachrichtung

Lange Zeit war der Zahnarzt der einzige Fachmann, welcher sich um die Gesundheit der Zähne kümmerte. Auch hier brauchte es viele Jahre bis die Behandlungen optimal auf den jeweiligen Patienten abgestimmt werden konnten. Füllmaterialien, Desinfektionsmittel und Betäubung konnten erst mit der Zeit entwickelt und verbessert werden. Kieferorthopädische Behandlungsmethoden konnten erst später das Gesundheitswesen erobern. Heute ist die Kieferorthopädie eine eigenständige und vor allem etablierte medizinische Fachrichtung mit wichtigen Aufgaben im Bereich von Zähnen und Kiefer. mehr lesen 

Kieferorthopäde für Kinder - Wann sollte ich mit der Behandlung beginnen?

Der ideale Zeitpunkt für einen Besuch bei der kieferorthopäde für Kinder ist eine häufige Frage bei Vätern und Müttern, die jedoch mit Hilfe derjenigen beantwortet werden kann, die das Thema verstehen. Milchzähne weichen bleibenden Zähnen und Sie haben bemerkt, dass das neue Lächeln Ihres Kindes nicht mehr so ausgerichtet erscheint wie früher? Nicht die Schilder ignorieren. Den Besuch beim Kieferorthopäde für Kinder für später zu überlassen, ist nicht die beste Alternative zum Problem. mehr lesen 

Implante - fast wie echte Zähne

Implantate sind ein wirklich guter Zahnersatz, damit können Sie wieder kräftig zubeißen. Es fühlt sich an als wären es die echten Zähne. Implantate, beispielsweise von STARCKE + PARTNER Zahnärzte, sind eigentlich künstliche Zahnwurzeln, sie werden tief im Kiefer verankert und darauf werden dann die dritten Zähne gesetzt. Sprechen Sie jedoch vor der Behandlung immer mit Ihrem Hausarzt, der Zahnarzt kann dann Vorerkrankungen oder Medikamente berücksichtigen.  Ein Implantat für einen Zahn nutzen?    mehr lesen